Herbstfest 2017

In Anknüpfung an unser Frühlingsfest vom 01.04.2017 wandten sich die Hundefreunde Nieder-Neundorf e.V. nochmals an Herrn Garrack, um dessen Jagdhündin Aili nun im Zusammenspiel mit dem Falken Anna erleben zu können.

Am 04.11.2017 fanden wir uns zu einer besonderen Flugschau auf dem Gelände des Rothenburger Flugplatzes ein. Hier konnten wir Herrn Garrack mit seinen beiden Tieren erleben und eine sehr gute Einweisung in deren Training bekommen, bei welchem u. a. auch ein Drachen zum Einsatz kam. Extra für die Vorführung waren neben einer Vielzahl von Vereinsmitgliedern und Familienangehörigen noch weitere interessierte Gäste zu uns gestoßen. Unser Dank geht zunächst an Herrn Garrack, der uns sehr kurzweilig die Fakten zu seinen Tieren und deren Training erklärte.

Nach anschließender Stärkung bei Kuchen und heißem Kaffee ging es auf eine Rundwanderung mit Start und Ziel Flugplatz. Das „brechende Ufer" wurde dabei bis zum Bremenwerk durchlaufen. Diese Wanderung hatten sich unsere Hunde verdient, mussten sie doch während der „Flugschau" in unseren Autos warten. Hier war es erneut schön anzusehen, wie friedlich die Hundemeute miteinander spazieren und insbesondere im unbekannten Gelände schnüffeln ging.

Der Wanderung schloss sich mit einsetzender Dunkelheit noch ein gemeinsames Abendessen mit dem Austausch von Neuigkeiten rund um unsere Hunde an. Natürlich kam auch der menschliche Informationsaustausch nicht zu kurz.

Wir haben mit diesem Herbstfest einen neu eingeschlagenen Weg fortgesetzt, wonach wir nicht alle Feierlichkeiten auf unserem Vereinsgelände durchführen, sondern immer wieder neue Zeile in und um Rothenburg ansteuern.

So wird es dann auch konsequent sein, unsere Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahl am 12.01.2018 im Preußischen Hof in Rotenburg durchzuführen.

Wer Lust hat, seinem Hund den artgerechten Umgang mit anderen Hunden zu ermöglichen, oder wer an unserem Vereinsleben teilnehmen will, ist jederzeit gern gesehener Gast auf unserem Hundegelände, wo wir in großer Anzahl jeweils sonntags ab 10:00 Uhr anzutreffen sind.

Der Vorstand der Hundefreunde Nieder-Neundorf e.V.

Jahreshauptversammlung

Unsere jährliche Versammlung findet am Freitag, den 12. Januar 2018 in der Gaststätte Preußischer Hof in Rothenburg/O.L. statt. Der Beginn ist für 18:00 Uhr geplant. Jedes Mitglied erhält noch eine schriftliche Einladung.

Gemäß § 14 der Vereinssatzung der Hundefreunde Nieder-Neundorf e.V. wird der Vorstand aller drei Jahre neu gewählt. Diesem wichtigen Thema und einigen anderen werden wir uns in der Versammlung widmen.

Feedback zum Sommerfest

Am 4. August 2017 fand wie jedes Jahr um 18:30 Uhr der Einmarsch der Vereine statt. Auch wir nahmen wieder Teil. Bei dem Einmarsch waren nur die Hundeführer gefragt, die Vierbeiner mussten sich noch bis zum Umzug gedulden. Der Hundeverein lies den Abend entspannt auf dem Marktplatz ausklingen.

Weiterlesen

Dank Horkaer Hort

Vor kurzem erreichte uns ein liebevoller Dank vom Horkaer Hort. Wir wollen Euch den Brief nicht vorenthalten und haben Ihn abgetippt.

Liebe Hundefreunde, vielen Dank, dass ihr uns heute eure verschiedenen Hunde vorgestellt habt. Wir haben viele Dinge über Hunde erfahren z. B., dass die kleineren Hunde mehr Angst und viel spitzere Zähne haben, als die großen Hunde und deshalb schneller beißen. Wir haben uns gemerkt, dass man vor fremden Hunden nicht wegrennen darf, nicht die Arme hochreißen soll, sich dann lieber umdreht und die Hände an den Körper legt. Es hat uns mit euch und euren Hunden sehr großen Spaß gemacht. Danke!

Die "Rasselbande" aus Horka.

Weiterlesen

Auftritt im Horkaer Hort

Am 31. Juli 2017 begaben wir uns mit acht Hunden zum Hort nach Horka, der uns um eine Vorführung ersucht hatte. Sophie hatte einen kleinen Ablauf ausgearbeitet und so führten wir Nora, Paula, Lucky, Emmy, Karly, Idefix, Arco und Herkules den anwesenden Kindern und den Erzieherinnen vor. Unter Moderation von Jörg wurde den Kindern Grundwissen zum Kontakt mit Hunden vermittelt. Einem auflockernden Kreistraining mit Vorstellung der Hunde folgte ein Teil, in dem jeder einzelne Hund kurz sein Können zeigte. Die Kinder waren sehr aufmerksam und konnten nach kurzer Zeit alle Hunde beim Namen benennen. Anschließend bauten wir unsere Hunde in der oben beschrieben Reihenfolge von Groß nach Klein auf und wiesen auf die Besonderheiten im Umgang mit großen, aber insbesondere auch mit kleinen Hunden hin.

Weiterlesen

Besuch Tierpark

Am 30. April 2017 besuchten wir mit einer kleinen Trainingsgruppe den Tierpark in Weißwasser. Das Wetter war auf unserer Seite, denn die Sonne kam heraus und es war trocken. Am Anfang waren alle Vierbeiner ein wenig aufgeregt, schließlich war es eine fremde Umgebung mit vielen interessanten Gerüchen. Als jeder sein Ticket gekauft hatte, konnte der Besuch endlich starten.

Für die Zwei- und Vierbeiner gab es viel zu sehen. Vom Affen bis zum Zebra war alles dabei. Jedes Mensch-Hund-Team hat gemerkt wo die eigenen Stärken, aber auch Schwächen liegen. Manche Hundeführer müssen natürlich noch lernen mehr Abstand zu halten, damit der Hund sich besser konzentrieren kann. Aber alle hatten Spaß am Besuch des Tierparks.

Wir hoffen auf eine baldige Wiederholung.

Weiterlesen

Jahreshauptversammlung

Am Samstag, den 14. Januar 2017 traf sich eine kleine, aber feine Truppe zu einer Winterwanderung. Anschließend stießen noch ein paar Mitglieder des Hundevereins dazu und wir gingen zur Jahreshauptversammlung über. Nachdem die Tagesordnung bewältigt war, konnten alle ihren Hunger mit leckerem Kartoffelsalat und einem großen Schnitzel stillen. Die Kraft wurde für den danach folgenden Schießwettkampf benötigt. Es gab ein heißes Kopf an Kopf rennen zwischen Sophie und Jörg, dicht gefolgt von Karla. Aber am Ende hat die Frauenpower gesiegt.

   

Weiterlesen

Impressionen zum Frühlingsfest

Hier finden sie einen kleinen Eindruck von unserem Frühlingsfest am 1. April 2017. 
Das Wetter war traumhaft! Sowohl die Jagdhundvorführung als auch das anschließende Grillen am Lagerfeuer war für Alle eine gelungene Veranstaltung.

Wir danken den Organisatoren und den fleißigen Helfern.

Weiterlesen