Stadttraining

Sicher und entspannt soll ein Hund sich in der Stadt, mit anderen Passanten sowie Hunden bewegen. Deshalb ging es am Sonntag, dem 24.01.2016, mit insgesamt sieben Hundefreunden ins Stadtgebiet.

Zu Beginn durfte jeder Hund einzeln die Umgebung in Ruhe erkunden. Danach wurde das Fahren mit dem Einkaufswagen geübt. Der Hundeführer hat dabei die Aufgabe seinem Hund Sicherheit zu geben. Einige Hunde blieben gelassen, andere Hunde brauchten Zeit um den Einkaufswagen in Ruhe kennenzulernen.

Weiterhin wurde das sichere überqueren einer befahrenen Straße geübt. Für alle war es eine neue und interessante Erfahrung.