Stadttraining 28.02.2016

Bei ausnahmsweise allerbestem Wetter fand das zweite Stadttraining des Jahres statt.
Diesmal  ging es mit insgesamt 10 Hunden in die Innenstadt von Rothenburg.

Nach dem ersten Trainingsteil auf dem Parkplatz, wo vor allem allgemeine Begegnungssituationen und Begrüßungen im Vordergrund standen, absolvierten die Hunde verschiedene Übungen auf dem Marktplatz.
Dabei wurden alltägliche Situationen (z.B. Überqueren der Straße, Warten an der Bushaltestelle, Leinenführigkeit, sitzen im Gaststättenbereich) in kleinen und großen Gruppen geübt.
 
Es war faszinierend zu beobachten, wie sich die anfängliche Aufregung bei allen Hunden legte und alle Aufgaben gemeistert werden konnten, also ein voller Erfolg für alle Beteiligten!