Stadttraining im April

Sowohl am 02.04.2017 als auch am 09.04.2017 fand das Training in Rothenburg statt.

In der ersten Trainingseinheit spazierten wir knapp zwei Stunden durch die Stadt. Wir starteten auf dem ehemaligen Penny Parkplatz und liefen Richtung Stadtpark. Dort angekommen nutzen gleich zwei Hunde die Gelegenheit, um eine Runde zu schwimmen. Nach dieser kleinen Pause ging es erfrischt zurück. Alle Teams haben sich gut geschlagen, trotz der vielen Eindrücke.

Den zweiten Sonntag trafen wir uns auf dem Schlossplatz. Dort ging es um das Ablegen der Hunde und um das Entfernen des Hundeführers. Anschließend durfte jeder Hund das Apportieren eines Gegenstandes (Dummy oder Kuscheltier) üben. Dabei war uns wichtig, den Hund nicht nur zum Gegenstand zu schicken, sondern ihn vorher noch mal abzurufen. Alle Hunde haben die Aufgabe wunderbar gemeistert. Zum Schluss gab es noch eine kleine Runde durch den Stadtpark.